Gesunde Zähne von klein auf

Altersgemäße, gewissenhafte Mundhygiene, gesunde Ernährung, regelmäßige Zahnarztbesuche ab dem ersten Zahn und die Zuführung von Fluoriden – das sind wesentliche Faktoren für gesunde Zähne von klein auf. Als gemeinnütziger, bundesweit tätiger Verein setzt sich die DAJ für die Erhaltung und Förderung der Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen ein. Entsprechend richtet sich die Webseite der DAJ in erster Linie an die Fachöffentlichkeit, doch auch Eltern und junge Leute finden Informationen zur Gesunderhaltung der Zähne. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

Aktuelles

29.01.2018

Zahngesundheit von Kindern in Deutschland ist Weltspitze – nur leider nicht von allen

Bonn, 29.01.2018 - Fast 80 Prozent der 12-jährigen Sechstklässler in Deutschland haben kariesfreie bleibende Gebisse. Hinsichtlich der Zahngesundheit dieser Altersklasse liegt Deutschland damit zusammen mit Dänemark international an der Spitze. Karies an Milchzähnen tritt jedoch früh auf, ist noch zu weit verbreitet und belastet einen Teil der Kinder in ihrer gesunden Entwicklung. Mundgesundheitliche Chancengleichheit bleibt eine Herausforderung für die Prophylaxe. Dies zeigen die im Auftrag der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ) durchgeführten „Epidemiologischen Begleituntersuchungen zur Gruppenprophylaxe“, für die bundesweit im Schuljahr 2015/16 mehr als 300.000 Kinder zahnärztlich untersucht wurden und die nun veröffentlicht wurden. Mehr

23.01.2018

Wechsel in der Geschäftsführung des Vereins für Zahnhygiene e.V.

Darmstadt, 22. Januar 2018 - Der Verein für Zahnhygiene e.V. (VfZ) hat einen neuen Geschäftsführer. Mit dem Jahreswechsel wurde auch der Wechsel in der Geschäftsführung des Vereins für Zahnhygiene e.V., Darmstadt, vollzogen. Dr. Christian Rath (40) löste den langjährigen Geschäftsführer Dr. Matthias Lehr ab. Mehr

08.02.2018

Nachruf auf einen Wegbereiter der Prophylaxe: Friedrich Römer ist verstorben

Am 29. Januar 2018 verstarb Friedrich Römer im Alter von fast 85 Jahren. Er gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der zahnmedizinischen Prävention in Deutschland und als Erfinder des Tages der Zahngesundheit. Mehr