Gesunde Zähne von klein auf

Altersgemäße, gewissenhafte Mundhygiene, gesunde Ernährung, regelmäßige Zahnarztbesuche ab dem ersten Zahn und die Zuführung von Fluoriden – das sind wesentliche Faktoren für gesunde Zähne von klein auf. Als gemeinnütziger, bundesweit tätiger Verein setzt sich die DAJ für die Erhaltung und Förderung der Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen ein. Entsprechend richtet sich die Webseite der DAJ in erster Linie an die Fachöffentlichkeit, doch auch Eltern und junge Leute finden Informationen zur Gesunderhaltung der Zähne. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

Aktuelles

30.11.2017

Ausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung für die zahngesundheitliche Prophylaxe 2012-2016

Die Übersicht zeigt die Ausgaben der gesetzlichen Krankenversicherung für Gruppen- und Individualprophylaxe sowie für Kinderfrüherkennungsuntersuchungen von 2012-2016 auf. Mehr

16.12.2017

Auszeichnung für Einfallsreichtum und Engagement: Wrigley Prophylaxe Preis 2017

Gewinner und Juroren des Wrigley Prophylaxe Preises 2017: Prof. Matthias Hannig (Jury, Homburg/Saar), Dr. Birgit Bartsch (Gewinnerin ÖGW, Dormagen), Prof. Thomas Attin (Jury, Zürich), Dr. Julia Winter (Gewinnerin ÖGW, Marburg), Prof. Werner Geurtsen (Jury, Hannover), Dr. Boris Jablonski (Gewinner Sonderpreis, Lollar), Prof. Klaus König (Jury, Nijmegen), Dr. Michael Schäfer (Jury, Düsseldorf), Dr. Sven-Olav Pabel (Gewinner Wissenschaft, Göttingen), Prof. Hendrik Meyer-Lückel (Jury, Bern), Sabine Wegener (Wrigley, Unterhaching), Prof. Joachim Klimek (Jury, Gießen), Katharina Stocks (Wrigley, Unterhaching) Neue Ansätze, Beharrlichkeit, gute Ideen und Einsatzbereitschaft in der Prophylaxe-Arbeit zeigen Erfolg und werden belohnt.. Mehr

13.04.2017

"Zukunftsforums Public Health"veröffentlicht Positionspapier mit vier Forderungen an die Politik

Das am Robert Koch-Institut in Berlin neu eingerichtete "Zukunftsforum Public Health" wendet sich mit einem Positionspaper, das vier zentrale Forderungen enthält, an die Politik. Das Papier trägt den Titel "Durch Stärkung der Öffentlichen Gesundheit (Public Health) zu verbesserter Bevölkerungs­gesundheit und einer gerechteren Gesellschaft". Mehr