Termine

In dieser Rubrik informieren wir über Termine, die für Angehörige der DAJ-Mitgliedsorganisationen und in der Gruppenprophylaxe Tätige interessant sein können.  Über Hinweise auf (überregionale) Veranstaltungen und Ereignisse, die dem genannten Personenkreis offen stehen, freuen wir uns. Bitte nehmen Sie über info@daj.de Kontakt mit uns auf.

Veranstaltungen der DAJ finden Sie hier

Deutscher Zahnärztetag 2019

Meine Praxis – Meine Zukunft – Trends auf dem Prüfstand

Termin: 8. und 9. November 2019

Ort: Congress Centrum Frankfurt am Main


Neue Ideen für mehr Gesundheit – Methoden, Themen, Köpfe

Gemeinsame Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Medizinische Soziologie (DGMS) und der Deutschen Gesellschaft für Sozialmedizin und Prävention (DGSMP)

Termin: 16. bis 18. September 2019

Ort: Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Bis 1. April können Einzelvorträge, Poster, AG/FB-Sessions, Special Sessions und Pre-/Post-Conference-Workshops als Kongress-Beiträge eingereicht werden.

Weitere Informationen unter www.duesseldorf2019.de


Fachtagung "Frühe Hilfen - Kooperation Jugendhilfe und Gesundheitswesen 2019"

Veranstalter: Hessische Arbeitsgemeinschaft für Gesundheitsförderung e.V. (HAGE)

Termin: 25. Mai 2019

Ort: Fortbildungszentrum der Landesärztekammer Hessen, Bad Nauheim

Die überregionale Fachtagung der Frühen Hilfen 2019 stellt neue Möglichkeiten und Chancen einer sektorübergreifenden und multiprofessionellen Zusammenarbeit in den Fokus. Mit unterschiedlichen Akteuren wird diskutiert, wie sich die ambulante und medizinische Versorgung besser in die Netzwerke Frühe Hilfen einbinden lassen.

Die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen ist in Fachforum 6 eingebunden.

Weitere Informationen unter www.hage.de


Gesund Bleiben – der Präventionskongress 2019

Veranstalter: Gesellschaft für Prävention e. V.

Termin: 23. und 24. Mai 2019

Ort: Telekom Dome, Basketsring, 53123 Bonn

Auf dem Kongress werden sämtliche Lebenswelten im Sinne der Prävention und Gesundheitsförderung beleuchtet. Er zeigt innovative Ansätze, Netzwerke und ganzheitliche Lösungen. Hochrangige Vertreter aus Medizin, Politik, Wissenschaft und Wirtschaft demonstrieren und diskutieren neue und bewährte Strategien.

Mit dem „Best-Practice-Award“ werden herausragende Projekte aus Schulen, Kommunen, Medien, Unternehmen und der Wissenschaft geehrt. Bewerbungen können bis zum 31. März 2019 eingereicht werden.

Der Kongress ist verbunden mit einer kostenfrei zugänglichen Fach- und Publikumsmesse.

Weitere Informationen unter www.gpev.eu