Gesunde Zähne von klein auf

Altersgemäße, gewissenhafte Mundhygiene, gesunde Ernährung, regelmäßige Zahnarztbesuche ab dem ersten Zahn und die Zuführung von Fluoriden – das sind wesentliche Faktoren für gesunde Zähne von klein auf. Als gemeinnütziger, bundesweit tätiger Verein setzt sich die DAJ für die Erhaltung und Förderung der Zahn- und Mundgesundheit von Kindern und Jugendlichen ein. Entsprechend richtet sich die Webseite der DAJ in erster Linie an die Fachöffentlichkeit, doch auch Eltern und junge Leute finden Informationen zur Gesunderhaltung der Zähne. Herzlich willkommen auf unseren Internetseiten!

Aktuelles

05.03.2019

Für eine bessere Mundgesundheit von Mutter und Kind

Stark für die Jüngsten: Die Deutsche Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege und der Deutsche Hebammenverband engagieren sich gemeinsam für gesunde Kinderzähne. 20 Zahnärztinnen, Gesundheitspädagoginnen und Prophylaxefachkräfte werden nach einem Konzept der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Jugendzahnpflege (DAJ) nun erstmals das Thema Mundgesundheit von Mutter und Kind bundesweit an Hebammen während ihrer Ausbildung vermitteln. Mehr

18.04.2019

Zähne zählen: Jahresmaterial der LAG Hessen

Seit diesem Jahr bietet die Landesarbeitsgemeinschaft Jugendzahnpflege in Hessen jährlich Arbeitsmaterial, das jeweils eine andere wichtige Fachinformation für Kinder, Erzieherinnen und Erzieher und Eltern aufbereitet. Mehr

18.04.2019

Neue Kinderschutzleitlinie: Auch die Zahnmedizin ist gefragt!

Im Februar 2019 hat die Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften e.V. (AWMF) die S3+ Leitlinie Kindesmisshandlung, -missbrauch, -vernachlässigung unter Einbindung der Jugendhilfe und Pädagogik (Kinderschutzleitlinie) publiziert. In die Leitlinien-Erstellung waren, koordiniert durch die Deutsche Gesellschaft für Kinderschutz in der Medizin, über 80 Fachgesellschaften eingebunden, darunter auch mehrere zahnmedizinische. Die Leitlinie enthält ein Kapitel „Zahnärztliche Untersuchung“ und definiert Aufgaben für Zahnärzte im Kinderschutz. Besonders wichtig: Die Leitlinie bietet eine Übersicht zum Vorgehen bei Anhaltspunkten für eine Kindeswohlgefährdung. Mehr